Ungewöhnliche Reise durch das "Amazonie Landaise"

leon-bateliers-lac-lesley-williamson-5.jpg

Von den Ufern des Leonsees (lac de Léon) nehmen Sie ein traditionelles Boot – die berühmte «Galupe» – zu einer malerischen, unvergesslichen Wanderung auf dem Courant d’Huchet.

Mit Freunden, als Paar oder als Familie, kommen Sie und genießen Sie diese einzigartige Erfahrung während Ihres Aufenthalts in Côte Landes Nature.

Erkunden Sie ein Wildnis der Landes, das seit 1981 als Naturschutzgebiet eingestuft ist, weil es dort reichhaltige Ökosysteme und außergewöhnliche Lebensräume beherbergt.

Umgebungswechselgarantiert!
Einzigartiger Ort an der Küste von "les Landes"
Die unverzichtbare Wanderung Ihrer Aufenthalte in "les Landes".

Bootsfahrten auf dem Courant d’Huchet, die Tradition geht weiter !

Als echte historische Institution bieten die „Bateliers du Courant d’Huchet“ seit über einem Jahrhundert ihre Dienste für Besucher und Naturliebhaber an.

Sinnbildliche Persönlichkeiten des Léon-Sees, ihre Leidenschaft und ihr Know-how werden von Generation zu Generation weitergegeben. Ihre bunten und spitzen Boote mit flachem Boden werden auf dem See und mit Stangen auf dem Fluss gerudert. Diese kleinen Boote , die mit höchster Geschicklichkeit betrieben werden, ermöglichen es den Binnenschiffern, sich durch die 9 km gewundenen Wasserstraßen des Sees zwischen León und dem Atlantik zu schleichen.

Geräuschlos und umweltschonend sind diese Boote die einzigen, die auf dem Courant d’Huchet erlaubt sind, um das empfindliche Gleichgewicht der lokalen Fauna und Flora zu erhalten.

Eine faszinierende und exotische Reise, eingelullt vom Plätschern des Wassers und dem Gesang der Vögel …

Eine authentische Art, eine unberührte wilde Umgebung zuerkunden.

Der Courant d’Huchet, die Bootsführer kennen alle seine Geheimnisse und seine kleinsten Ecken.

Lassen Sie sich bei einem intimen und freundlichen Spaziergang von 2, 3 oder 4 Stunden am Wasser entlang (maximal 6 Passagiere pro Boot) durch eine abwechslungsreiche Landschaft zwischen Sümpfen, Mangroven, Torfmooren und Sanddünen führen.

In diesem Schutzgebiet der biologischen Vielfalt werden Sie eingeladen, die zahlreichen geschützten Tierarten zu beobachten, die dort nisten: Über 200 Vogelarten, Otter, Nerze, Graureiher, Schildkröten und eine Vielzahl von Fischen. Die dichte Vegetation von Wasserpflanzen, Erlen, Weiden und Stielereichen ist ein echter Pflanzenvorhang, der bei der Erhaltung der Ufer gegen Erosion eine zentrale Rolle spielt.

Auf dem Weg zum Meer schlängelt sich der Courant d’Huchet fröhlich durch ein wildes Universum und entführt Sie in das Herz einer üppigen Natur, die an die Baumkronen des Amazonas erinnert.

Nos suggestions