Der Südwesten an der Spitze!

Epikureisch, feinschmeckerisch und reich an Aromen, nimmt die Gastronomie in „les Landes“ einen wichtigen Platz in der Lebenskunst aller Bewohner ein.

Die Landes-Küche mit Gütesiegeln bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot von der Familienküche bis hin zu grossen Köchen mit zertifizierten Produkten oder kleinen Produzenten, die Sie auf dem Bauernhof oder auf unseren Märkten treffen können.

Die Ente als Meister!

Foie gras, der Star der südwestlichen Gerichte, stammt von den besten Entenfarmen, die mit Mais aus „les Landes“ gefüttert werden! Jeder hat seine eigenen Vorlieben, in Côte Landes Nature mögen es die Einheimischen auf die altmodische Art: Eine schöne Portion Gänseleber, die auf kaum geröstetem Brot steht, halb gekocht mit einer Mischung aus Feigen oder frisch gebraten, nur gebraten mit karamellisierten Äpfeln…

Holt eure Planken raus! Ob Magretts, Dornröschen oder Entenherzen – sie sind die Basis für gemütliche Mahlzeiten mit Familie und Freunden.

Ebenfalls empfehlen wir Ihnen die Entenkonfit, die traditionelle Rezeptur der Landes-Küche.

Ein kleiner Tipp Wenn Sie sich für Glasgläser entscheiden, denken Sie daran, sie vor Licht und Hitze zu schützen, um das Produkt besser zu konservieren.

Weißer Spargel, die Königin des Sandes

Er ist ab Ende März reif und blüht im Mai. Côte Landes Nature liegt im Herzen eines privilegierten Gebiets für den Anbau von weißem Spargel im Sand von “les Landes“. Schlafend unter den langen Hügeln von sandigem Land und dann in einem weich gemachten Mantel, muss man sie schon in den ersten Stunden des Tages ernten, um ihr so subtiles Weiss zu bewahren, das unseren Gaumen gefallen wird.

Die Kiwi, die andere Winterfrucht

Voller Vitamin C, Magnesium und vielen Ballaststoffen wächst die Kiwi ganz in der Nähe am Ufer des Adour. Seine außergewöhnliche Qualität kommt von der Region Landes, die von Natur aus reich an Flussschluffen und einem milden ozeanischen Klima ist. Probieren Sie die süßere, süßere gelbe Kiwi.

Für die Feinschmecker

Die Pastis Landais, es ist die beliebteste traditionelle Nachspeise der Landes! Ein grosszügiger Brioche mit dezentem Duft nach Vanille, Orangenblüte und Rum oder Armagnac. Manche mögen es halb gekocht, andere trocken, oft mit Vanillecreme oder frischem Fruchtsalat. Probieren Sie ihn auf einem unserer Märkte in Irland oder in einigen Geschäften an der Côte Landes Nature.

Die Tourtière des Landes ist der andere traditionelle Kuchen. Sie besteht aus einer Aufeinanderfolge von Teigstücken, so genannten Brautschleier, Äpfeln, Armagnac-Zuckersirup und geschmolzener Butter und isst vorzugsweise warm und für Puristen: mit Armagnac flambiert.

Die Weinberge in „les Landes“

1 Stunde von Côte Landes Nature entfernt, entdecken Sie Weinberge mit starken Charakteren: die Côteaux de Chalosse, Tursan und Armagnac und vor den Toren des Gers reifen die besten Jahrgänge des Bas-Armagnac in prächtigen, gepflegten Kellern.
Aber wussten Sie, dass wir in Côte Landes Nature auch Weinberge haben? Das sehr alte Sandweinanbaugebiet dehnt sich von Capbreton nach Lit-et-Mixe aus. In Vielle Saint Girons sorgt Georges für den Domaine de Montgrand und seine alten Weinberge, die einen einzigartigen Wein mit frischen Aromen herstellen.

Mit Mäßigung genießen.

Unsere Vorschläge