© Sophie Pawlak

"Les Landes"...

Eine Zusammenfassung der Natur

Fahren, klettern, gleiten, spazieren, aber vor allem genießen!

DER WALD IST EIN UNGLAUBLICHER SPIELPLATZ

Wege
Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf Inlineskates, erkunden Sie die kilometerlangen Rad- und Wanderwege, die mitten im Wald der Landes angelegt wurden, darunter auch ein Teil des Vélodyssée©, des Radwegs, der Frankreich durchquert und dabei entlang des Atlantiks verläuft.

Spaß in den Kiefern
Wenn man Bäume sagt, sagt man auch Baumklettern! Geniessen Sie in Léon und Saint-Julien-en-Born, ein sportliches Erlebnis durch Seekiefern und Eichen. Qualifizierte Teams sorgen für Ihre Sicherheit, um das Beste aus diesem fabelhaften Abenteuer zu machen!

Entdecken Sie das Gebiet
„les Landes“, ist auch ein geschichtsträchtiger Ort. Einige Vereine und Animationen bieten Ihnen an, unsere Region mit diesen Geschichten, Legenden und Traditionen zu entdecken.

Los, los!
In den Landes finden zahlreiche Rennen, Raids und Trails statt. Tag und Nacht ermöglichen sie den Sportlern, sich in einem einzigartigen Rahmen zu bewegen.

Zwei Seen an der Côte Landes Nature

See von Leon
Vom Himmel aus gesehen ist er nur 4 km vom Atlantik entfernt, über den Courant d’Huchet verbunden!
Zwei Campingplätze befinden sich am Rande des Sees, so dass ein unmittelbarer Zugang zu allen nautischen Aktivitäten „verantwortlich“ genannt: Paddel, Kanu, Boot und Tretboot sind ideal, um das Wasser zu entdecken; die Segelzentren bieten Ausbildungskurse oder Verleih an, und der Léon-See ist auch zum Angeln geeignet!

Gut zu wissen : Um den Léon-See herumfahren ist nicht möglich, aber die Wanderwege in der Nähe von Naturschutzgebiet des Courant d’Huchet die den Erhalt von Ökosystemen gewährleisten, sind dem Spaziergänger zugänglich.

Uza-See (Lac d’Uza)
Einen Halt am Uza-See zu machen, ist ein bisschen, als ob die Zeit zum Stillstand käme.
Erreichbar von Lit-et-Mixe oder Lévignacq über den Vignac-Radweg, lässt dieser Ort niemanden gleichgültig: Seine Schmiede waren die ersten und letzten, die in „les Landes“ tätig waren; Seine Kirche öffnet im Sommer seine Tore und „Les Amis de l’église Saint-Louis“ teilen Ihnen die Geschichte dieses kleinen Dorfes in les Landes.

Gut zu wissen : Die Seetour ist nicht möglich, aber das Genießen der Aussicht oder die Teilnahme an einer VIP-Paddeltour ist empfehlenswert!

Flüsse und Ströme

Kanufahren auf dem Palue
Der Palue ist ein Fluss, der den Léon-See speist und mit dem Kanu oder Kajak befahren werden kann. Mit dieser Aktivität wird eine wilde Umgebung im Kiefernwald entdeckt.
Der Spaziergang ist sicher und schnell, so ruhig, dass man Igel, Eichhörnchen oder ein Reh nur überraschen kann, wenn die Stimmung still ist!

Paddeln Sie den Courantde Contis hinunter
Eine ruhige und tonische Standup-Wanderung erlaubt es, sein Gleichgewicht zu testen und gleichzeitig die Umwelt zu genießen.
Mieten Sie in Contis-Plage Paddles und Paddeln und sie sind auf dem Weg zum Abenteuer, inmitten der Natur in einem Natura-2000-Gebiet.
Gut zu wissen : Die Sessions, die bei Sonnenuntergang begleitet werden, sind magisch! Auch eine Kanufahrt auf dem Courant de Contis ist möglich.

Nos suggestions